Sie sind hier

Empfehlung berechnen (Smartphone+Tarif)

Info

Basis der Tarifberechnung

wenig: 50 Minuten

normal: 120 Minuten

viel: 300 Minuten

dauernd: 560 Minuten

 

Festnetz: 30% / Mobilfunk-Netz: 70%

Info

Basis der Tarifberechnung

wenig: 500 MB

normal: 1 GB

viel: 2 GB

dauernd: 5 GB

Info

Basis der Tarifberechnung

wenig: 15 SMS

normal: 40 SMS

viel: 200 SMS

dauernd: 400 SMS

Gut zu wissen!

Smartphone Betriebssysteme - „Die Kleinen“ (Alternativen)

Neben den vier etablierten Betriebssystemen Android, iOS, Windows Phone und BlackBerry versuchen vor allem Entwickler aus dem Open Source-Bereich neue Systeme zu etablieren. Jolla Sailfish, Firefox OS, Tizen und Ubuntu sind aber in erster Linie nicht für die hochtechnisierten Industrieländer gedacht, sondern sehen ihren Markt in den aufstrebenden Schwellenländern wie Indien oder Brasiien, wo die Nachfrage nach günstigen Smartphones besonders hoch ist. Zusätzlich eignen sich die Systeme, die allesamt auf Linux basieren, auch zum Betrieb von Tablet-PCs sowie Fernsehern, Notebooks oder verschiedensten Haushaltsgeräten.

Jolla Sailfish

Bei Jolla Sailfish handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Linux-Distribution MeeGo, das zuletzt vor allem von Nokia gepflegt wurde und im etwa im Nokia N9 zum Einsatz kam. Bei den Entwicklern handelt es sich dann auch wenig überraschend um ehemalige Mitarbeiter des finnischen Unternehmens. Das Betriebssystem sollte schon vor Sommer 2013 fertig sein. Ein erstes Smartphone hat das Unternehmen ebenfalls schon vorgestellt.

Firefox OS

Die Mozilla Foundation, die hinter dem Browser Firefox und dem E-Mail-Programm Thunderbird steht, will mit dem Firefox OS eine gleichwertige Open Source-Alternative zu den etablierten Smartphone-Betriebssystemen anbieten. Zu den ersten Partnern gehören die Deutsche Telekom und Telefonica. Trotzdem wird damit gerechnet, dass die ersten, für das erste Quartal 2013 erwarteten Geräte, in Südamerika, genauer Brasilien, auf den Markt kommen.

Ubuntu for Smartphones

Canonical, der Hersteller der Linux-Distribution Ubuntu, will mit dem Ubuntu OS den Nutzern eine Software für alle Geräte (PC oder Notebook, Tablet und Smartphone) bieten. In den Ankündigungen ist die Rede davon, dass in den Mobiltelefonen ein vollständiger PC stecke. Erste Smartphones mit Ubuntu OS werden bereits erwartet. Aber wie auch bei den anderen „kleinen“ Betriebssystemen gehört Deutschland nicht zu den wichtigsten Märkten.

Tizen

Tizen stellt ein weiteres freies Betriebssystem für Smartphones und Tablet-PCs dar. Es handelt sich wie bei Jolla um eine Weiterentwicklung von MeeGo. Hinter dem Projekt stehen der Chip-Hersteller Intel und Samsung, das sein Bada OS mit hat einfließen lassen. Obwohl schon im Herbst 2012 die Version 2.0 veröffentlicht wurde, sind 2013 noch keine Geräte mit Tizen angekündigt worden.

 

 

Bildquelle: © dinoforce11 - Fotolia.com

 

Datum: 
0
Kommentare zu diesem Artikel

Diskutieren Sie mit

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.