Sie sind hier

Empfehlung berechnen (Smartphone+Tarif)

Info

Basis der Tarifberechnung

wenig: 50 Minuten

normal: 120 Minuten

viel: 300 Minuten

dauernd: 560 Minuten

 

Festnetz: 30% / Mobilfunk-Netz: 70%

Info

Basis der Tarifberechnung

wenig: 500 MB

normal: 1 GB

viel: 2 GB

dauernd: 5 GB

Info

Basis der Tarifberechnung

wenig: 15 SMS

normal: 40 SMS

viel: 200 SMS

dauernd: 400 SMS

Smartphone News

Neue Allnet-Flat von Tele2 ab 9,95 Euro im Monat

Tele2 hat eine neue Allnet Flat mit und ohne Internet auf den Markt gebracht. Die Flatrate zum Telefonieren kostet den unschlagbar günstigen Preis von 9,95 Euro im Monat. Wer auch surfen will, zahlt ab 14,95 Euro. 

Der Smartphone-Tarif  - Tele2 Allnet Flat inkl. Internet Flat

Die Tele2 Allnet Flat inkl. Internet Flat ist bestens geeignet für Vieltelefonierer, die auch regelmäßig im Internet surfen. Neben der Telefon-Flatrate in alle Netze und ins Festnetz stehen pro Monat auch 500 MB Datenvolumen zur Verfügung. Ist das Volumen aufgebraucht, surft man langsamer im Netz. Extra Kosten fallen bei einer Überschreitung des Datenvolumens jedoch nicht an. Gesurft wird im E-Plus-Netz mit bis zu 7,2 MBit/s.

Die Tele2 Allnet Flat inkl. Internet Flat kostet im ersten Jahr 14,95 Euro pro Monat. Im zweiten Jahr steigt der Preis auf 19,95 Euro. SMS in alle Netze liegen bei 9 Cent, wenn man nicht für die SMS-Flatrate für fünf Euro im Monat dazubucht.

Unsere Meinung

Wer 500MB Datenvolumen haben möchte, fährt mit der simyo Allnet-Flat oder der simfinity Flat aktuell noch etwas günstiger, denn diese Smartphone-Tarife bieten derzeit noch eine SMS-Flatrate inklusive. Bei Tele2 schlägt die SMS-Flat mit fünf Euro monatlich zusätzlich zu Buche.

Ab dem 1. Juli aber, wenn die SMS-Gratis-Aktion bei den anderen Anbietern abgelaufen ist, dürfte Tele2 effektiv die günstigste Allnet Flat (ohne SMS) sein, da sie in den ersten 12 Monaten nur 14,95 Euro kostet - Hier finden Sie den Vergleich.

Tele2 Allnet Flatrate für Vieltelefonierer

Mit der Tele2 Allnet Flat ohne Internet setzt Tele 2 eine neue Preisgrenze. Die Telefon-Flatrate für 9,95 Euro für alle Telefonate in Deutschland (außer Sondernummern) ist ein lukrativer Preis – allerdings steigt die Summe im zweiten Jahr auf 14,95 Euro im Monat an. Für dieses Geld kann der Kunde unbegrenzt ins Festnetz oder aufs Handys anrufen. Wenn er auch mal eine E-Mail abrufen will, zahlt er teure 99 Cent pro Megabyte. Falls also an eine E-Mail ein Bild angehängt ist, das der Nutzer mit seinem Handy ansieht, kann das schnell drei oder vier Euro kosten. Daher lohnt sich dieser Tarif ausschließlich für Menschen, die ihr Handy nur zum Telefonieren benutzen und kein Smartphone besitzen.

Unsere Empfehlung

Für reine Vieltelefonierer ist er allerdings ein echtes Schnäppchen, denn bislang liegen Telefon-Flat-Angebote um die 15 Euro im Monat. Zwar steigt der Preis auch für die Tele2 Allnet Flat im zweiten Jahr an. Doch unterm Strich ist er derzeit ein Superschnäppchen.

Das gilt für beide Allnet Flat-Tarife

Beide Flatrates gelten für unbegrenzte Telefonate ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Handynetze. Eine SMS-Flat für beliebig viele Kurznachrichten gibt es für fünf Euro pro Monat dazu. Wer nicht so viel simst, zahlt pro SMS neun Cent – den marktüblichen Preis. Die monatliche Online-Rechnung sowie Anrufe auf die Mailbox sind kostenlos. Der Vertrag läuft auf zwei Jahre. Die einmalige Bereitstellungsgebühr liegt bei 19,95 Euro. Wer den Vertrag hier abschließt, zahlt keine Gebühr (Online-Aktion).

Datum: 
0
Kommentare zu diesem Artikel

Diskutieren Sie mit