Sie sind hier

Empfehlung berechnen (Smartphone+Tarif)

Info

Basis der Tarifberechnung

wenig: 50 Minuten

normal: 120 Minuten

viel: 300 Minuten

dauernd: 560 Minuten

 

Festnetz: 30% / Mobilfunk-Netz: 70%

Info

Basis der Tarifberechnung

wenig: 500 MB

normal: 1 GB

viel: 2 GB

dauernd: 5 GB

Info

Basis der Tarifberechnung

wenig: 15 SMS

normal: 40 SMS

viel: 200 SMS

dauernd: 400 SMS

Smartphone News

Hattrick für Congstar: zum 3. Mal „Mobilfunkanbieter des Jahres“

Congstar

Knapp 100.000 Leser von Connect, der Fachzeitschrift für Mobilfunk, haben entschieden: Congstar ist Mobilfunkanbieter des Jahres - zum dritten Mal in Folge. Für Congstar sprechen zwei Dinge: Erstens greift Congstar auf das gut ausgebaute Netz der Telekom zurück – Kunden surfen in D-Netz-Qualität und genießen daher ein schnelles und gut ausgebautes Netz. Und zweitens bietet Congstar attraktive Tarife. Die Congstar Allnet Flat Tarife mit Telefonie- und Surf-Flat gibt es schon ab 19,99 Euro im Monat. Vieltelefonierer und Smartphone-User haben die Wahl zwischen der Allnet Flat S, M oder L mit jeweils unterschiedlichen Inklusivleistungen.

 

Congstar Allnet Flat S: ideal für Wenig-Surfer

Die Congstar Allnet Flat S zum Telefonieren und Surfen kostet 19,99 Euro im Monat. Die Allnet Flat S gilt für alle Telefonate ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Handynetze. Zum Surfen steht eine Datenflat mit 250 MB/Monat HSDPA-Speed mit max. 7,2 Mbit/s bereit. Eine SMS kostet 9 Cent pro Nachricht in alle deutschen Netze. Und Festnetztelefonate in die EU kosten ebenfalls 9 Cent die Minute. Reicht das Datenvolumen mal nicht aus, können Sie jederzeit weitere 200 MB für 4,90 Euro nachbuchen. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre. Wer sich nicht so lange binden will, kann dieselben Tarifleistungen für 24,99 Euro im Monat buchen, ohne vertraglich gebunden zu sein. Hier werden allerdings zusätzlich 25 Euro Anschlussgebühr fällig.

 

Congstar Allnet Flat M: ideal für E-Mail-, News- und Facebook-Fans

Die Congstar Allnet Flat M ist das ideale Paket für Smartphone-User, die häufig ihre E-Mail checken, bei Facebook posten und Online-News lesen. Die Flat erlaubt ebenfalls unendliches Telefonieren ins deutsche Fest- und in alle Handynetze. Außerdem enthält der Tarif eine SMS-Flat in alle Deutschen Netze. Für die Ausflüge ins Internet gibt es 500 MB/Monat bei einer maximalen Surfgeschwindigkeit von 7,2 Mbit/s – das ist die aktuell gängige Mindest-Geschwindigkeit, die für News und E-Mails bestens geeignet ist. Die Telefonflat, Daten- und SMS-Flat Congstar Allnet Flat M ist bereits ab 24,99 Euro im Monat erhältlich, die Vertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten. Wer sich vertraglich nicht binden will, kann den Tarif für 29,99 Euro im Monat buchen. Dann ist der Tarif jederzeit kündbar. Auch hier wird bei Vertragsabschluss eine einmalige Gebühr in Höhe von 25 Euro fällig.

 

Congstar Allnet Flat L

Wer richtig im Netz powert und regelmäßig bei Youtube vorbeischaut, braucht ein großes Datenvolumen. Dann ist die Congstar Allnet Flat L die richtige Wahl. Hier surfen Sie mit einem GB/Monat mit HSDPA-Speed mit bis zu. 7,2 Mbit/s mobil durchs Netz. Wenn's nicht reicht - kein Problem: Nachschub in Form von weiteren 500 MB für 4,90 Euro lässt sich zubuchen – und das auch mehrmals. Nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt allerdings am Monatsende und ist nicht auf einen anderen Tarif übertragbar. Weiter beinhaltet die Congstar Allnet Flat L ebenfalls freie Telefonate und SMS in die deutschen Netze. Gespräche ins europäische Festnetz kosten auch hier 9 Cent pro Minute. Vielsurfer zahlen für die Allnet Flat L nur 29,99 Euro monatlich bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren. Ohne Laufzeit kostet der Tarif 34,99 Euro im Monat plus eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 25 Euro.

 

Wir meinen:

Congstar ist nicht der billige Jakob. Anbieter wie SmartmobilDeutschlandSIM oder Maxxim sind deutlich günstiger. Wer jedoch auf ein gutes Netz besteht, weil ein gutes Netz einfach mehr Surfvergnügen bedeutet, ist bei Congstar und seinem D-Netz gut aufgehoben.

 

Übrigens...

Auch in der Kategorie „Festnetzanbieter des Jahres“ konnte der Telekommunikations-Discounter punkten: Hier ging der zweite Platz an das Kölner Unternehmen. Herzlichen Glückwunsch, Congstar!

 
Datum: 
0
Kommentare zu diesem Artikel

Diskutieren Sie mit